Von Blumisten, Kunstgärtnern, Mistbeeten und Pomologien

Suntitledeit 1822 sammelt die Bücherei des Deutschen Gartenbaus nun schon Bücher, Zeitschriften, Loseblattbestände, Handschriften, Kataloge und Fotos aus Floras Reich. Mit der „Geschichte der Gartenkultur. Von Blumisten, Kunstgärtnern, Mistbeeten und Pomologien“ erlaubt uns diese Spezialbibliothek für Gartenliteratur in Deutschland einen tiefen Einblick in ihre unglaublich spannenden Bestände. Wahre „Wunderkammern“ der Gartenkultur öffnet der renommierte Gartenhistoriker Clemens Alexander Wimmer in seinem neuesten Buch für uns. Doch während sich historische „Rundumschläge“ für gewöhnlich für den Leser meist schwerverdaulich präsentierten, lesen sich die vom Autor ausgewählten Facetten der Gartenkultur sehr kurzweilig, ohne dabei ins Belanglose abzugleiten. Im Gegenteil! Wie gewohnt sind Wimmers gartenhistorische Fundstücke äußerst gründlich recherchiert. Da finden sich spannenden Einblicke in den Gärtnerberuf, werden berühmte Gärtnereien der Vergangenheit und ihre qualitätsvollen Kataloge vorgestellt und Pflanzenverrückte auf ihrer Suche nach neuen Pflanzenschätzen begleitet. Glanzpunkte der Pflanzenzüchtung, aber auch die spannende Entwicklung der Gartengeräte begegnen dem Leser in diesem Buch ebenso wie Gartenstile und ihre Schöpfer. Zentrale Fragen von 500 Jahren Gartengeschichte werden hier angesprochen, ohne dass man sich belehrt fühlt. Wer einmal mit der Lektüre begonnen hat, kann nicht eher damit aufhören, bevor auch die letzte Seite gelesen ist! Und dann wird der Gartenliebhaber sich einmal mehr in seiner Meinung bestätigt sehen, dass ein Garten weit mehr ist als nur ein Ort, um Gemüse, Obst und Zierpflanzen anzubauen oder zu züchten. Ein Garten ist ein, wie es der Verlag so treffend ausdrückt, ein „ sozialer Ort und Symbol – Garten ist ein Stück unserer Kultur und Geschichte“. Gut, dass die Bücherei des deutschen Gartenbaus solche Spuren aus der Vergangenheit der Gartenkunst bewahrt!

Bücherei des Deutschen Gartenbaus (Hg.): Clemens Alexander Wimmer: Geschichte der Gartenkultur. Von Blumisten, Kunstgärtnern, Mistbeeten und Pomologien, L&H Verlag, Berlin 2015.