Faszinierende Orchideen

Cover Vadon Mythos OrchideenOrchideen haben die Menschen schon immer fasziniert –  nicht nur in ihren tropischen Herkunftsgebieten. Pflanzensammler und reisende Naturforscher schickten sie als Beute ihrer Entdeckungsreisen auch zu uns nach Europa. Um in den Besitz dieser mythischen Pflanzen zu gelangen, brachten Orchideenjäger schier übermenschliche Opfer und manch einer von ihnen musste für seine Orchideenleidenschaft auch mit dem eigenen Leben bezahlen. Abenteuerlich war aber nicht nur die Jagd nach den Orchideen, sondern es war auch schwierig, diese kostbare Fracht unbeschadet aus ihren Heimatgebieten zu uns bringen. Ganze Schiffsladungen der Pflanzen fielen der Kälte und dem Schimmel anheim. Und so mussten reiche Pflanzensammler astronomische Preise bezahlen, wenn sie der bizarren Tropenschönheiten habhaft werden wollten. Doch bis man hierzulande die richtigen Tricks gelernt hatte, um Orchideen erfolgreich zu kultivieren, sollte noch einige Zeit vergehen. Dieser Leidenschaft für eine ganz besondere botanische Kostbarkeit spürt Autorin Catherine Vadon in dem Buch „Mythos Orchideen. Von leidenschaftlichen Sammlern, fernen Ländern und besonderen Sorten“ nach. Als Dozentin am Muséum d’Histoire naturelle de Paris und Autorin zahlreicher botanischer Titel hat sie sich einen Namen gemacht. Anhand von historischen Berichten und Abbildungen und hoch ästhetischen modernen Pflanzenfotografien nimmt Vadon den Leser mit auf eine abenteuerliche Gartenreise, die mit den Expeditionen der Pflanzenjäger beginnt und  bei den heute bedeutendsten Orchideensammlungen der Welt endet. Ein spannendes Buch – nicht nur für Orchideenliebhaber!

Catherine Vadon, Mythos Orchideen. Von leidenschaftlichen Sammlern, fernen Ländern und besonderen Sorten. Callwey Verlag, 2015.